2. Angel-Schnupperkurs für Kinder beim ASV Diemeltal e.V. Niedermarsberg
Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am Samstag, den 8. Juni 2013 insgesamt 27 angelinteressierte Kinder aus Marsberg, Brilon, Diemelstadt und Bad Wünnenberg zum 2. Angel-Schnupperkurs für Kinder im Alter von 8-14 Jahren beim Angelsportverein Diemeltal Niedermarsberg. Nach der Begrüßung durch den Jugendwart Gereon Brinkmann wurden die in und an der Diemel beheimateten Tiere durch ein kleines Quiz vorgestellt und näher erläutert. Dabei waren wir erstaunt, wie viel die Kinder schon wussten. Jugendwart Berthold Böttcher erläuterte den Kindern dann, wie eine Spinnrute zusammen gebaut wird und zeigte alle notwendigen Hilfsmittel, die man beim Angeln immer dabei haben muss. Es folgten Informationen zu den im Verein durchführten und wichtigen Aktivitäten hinsichtlich Natur- und Umweltschutz, welche untrennbar mit dem Angelsport verbunden sind. Eine notwendige Sicherheitsunterweisung rundete den theoretischen Teil dann ab. Nun sollte es aber endlich mit dem Angeln an der Diemel losgehen und die Kinder wurden den zahlreichen Betreuern des ASV zugeteilt, dabei auch 5 Mitglieder der Jugendgruppe, die gerne diese Verantwortung übernahmen. Wir fuhren zur Angelstrecke „Am Dicken Baum“, denn dort hatten wir letztes Jahr auch sehr gute Fangerfolge erzielt.Viele Kinder hatten noch nie geangelt, deswegen wurde erst einmal gezeigt, worauf man beim Spinnfischen und dem Werfen achten soll. Dieses wurde sofort in die Tat umgesetzt und alle Kinder machten mit Begeisterung ihre ersten Probewürfe am Gewässer. Es folgte ein über 2,5-stündiges Angeln an der Diemel mit einigen gefangenen, aber leider auch verlorenen Bachforellen. Aufgrund der Witterungsbedingungen, denn Sonnenschein mögen Bachforellen nun überhaupt nicht, war es für die Kinder und deren Betreuer sehr schwierig „an den Fisch heran zu kommen“, deswegen war es wichtig entlang der Diemel den Fisch zu suchen und Strecke zu machen. Viele Kinder hatten Fischkontakte, in dem die Forellen den Kunstköder einfach nur anstubsten. Wir sahen Fische die dem Köder folgten, aber doch nicht zubissen. Manche Forellen packten den Köder, ließen dann aber schnell davon ab, denn sie merkten, dass die Sache einen „Haken“ hatte. Wir verloren einige Kunstköder, hatten Schnurabrisse und oft auch verhedderte Schnüre und Montagen, somit waren die Betreuer ständig im Stress. Während des Angelns wurden durch die Betreuer des ASV viele hilfreiche und interessante Tipps zum Angelsport vermittelt und gezeigt. Zwecks kleiner Stärkung der Jungangler wurden frisch gebackene Muffins entlang der Diemel verteilt. Die Zeit verging wie im Flug und es war nun angesagt, alle Kinder einzusammeln und wieder zur Anglerhütte zurück zu fahren. Dort angekommen wurde erst einmal der Grill- und Getränkestand von den Anglern bestürmt und Winfried hatte alle Not die Kinder mit leckeren Bratwürsten und Brötchen, sowie vielen Getränken zeitgerecht zu versorgen. Es wurden insgesamt 9 Bachforellen gefangen. Für die meisten Fänger war es der erste Fisch überhaupt. Nach dem Wiegen der Fische, zeigten wir den interessierten Kindern wie man die Forellen ausnimmt. Manche glückliche Fänger versuchten dieses sofort, unter fachkundiger Anleitung von Bodo, selber einmal aus. Einige Teilnehmer hatten vom Angeln immer noch nicht genug und gingen mit ihrer Angelrute erneut auf die Pirsch. Dabei konnte Jannick auch noch seine Forelle fangen. Doch jeder Angel-Schnupperkurs muss auch mal ein Ende finden und deshalb wurden alle Kinder von Gereon und Berthold mit einer Teilnahmeurkunde und einer Angelzeitschrift verabschiedet. Als besondere Überraschung hatte Wolfram noch schnell für alle Teilnehmer, die leider kein Petri-Glück hatten, Regenbogenforellen organisiert. Somit ging jedes Kind mit wenigstens einem Fisch nach Hause. Wir sind uns sicher, dass dieser 2. Angel-Schnupperkurs des ASV für alle Teilnehmer, Eltern und Betreuer ein besonderer, spannender und toller Tag war. Angeln ist doch nicht so langweilig, wie manche denken, ganz im Gegenteil. Vielen Dank an alle, die dieses ermöglicht haben! Mittlerweile ist der Angel-Schnupperkurs für Kinder zu einem festen Bestandteil innerhalb unseres Vereins geworden, deshalb freuen wir uns schon auf den 3. Kurs, der am 14. Juni 2014 beim ASV Diemeltal Niedermarsberg, mit hoffentlich wieder vielen interessierten Kindern, stattfinden wird. Gereon und Berthold
Bilder hier Bilder hier
www.asv-diemeltal-niedermarsberg.de